Party-Eis geswirlt

on

„Party-Eis geswirlt“ ist eine originelle Zubereitungsvariante des allseits beliebten kühlen Desserts. Das Besondere hierbei ist die Verwendung einer Vielzahl verschiedener Toppings, welche unterschiedlichste Geschmacksnuancen liefern.

Party-Eis geswirlt

Von esslust Veröffentlicht: August 28, 2012

  • Vorschau: viele Portionen
  • Vorbereitung: 10 Min.

Ein leckeres und originelles Dessert.

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Eissorten und alle Topics bereit stellen. Bei der Auswahl des Eises besser auf Mischsorten verzichten, da sonst die Wirkung der Topics beeinträchtigt wird.
  2. Als "Eisschale" werden Party-Trinkbecher in der Größe 0,4 Liter verwendet. Die geeignet Menge Eis beträgt hierfür 4 mittlere Kugeln. Ein stimmiges Verhältnis wird mit 5 Esslöffeln der Topics erzielt. Varianten sind dabei selbstverständlich möglich und bleiben eurer Phantasie überlassen.
  3. Über die Kombination der Eis- und Topicsorten entscheiden eure Gäste - dies macht ja das Ganze so reizvoll. Nachdem der Becher befüllt ist, wird alles mit dem Knethaken durcheinander gerührt. Beachte dabei dass die Wünsche der Gäste hinsichtlich der Konsistenz durchaus unterschiedlich sein können - ihr also mehr oder weniger rühren solltet.
  4. Hinweis: Um vor Spritzern sicher zu sein, empfiehlt sich die Verwendung einer Art Manschette, welche um den oberen Rand des Bechers gelegt wird. Dazu kann beispielsweise das obere Teil eines etwas größeren Bechers - also 0,5 Liter - abgetrennt und auf den gefüllten Becher aufgesteckt werden. Ein Streifen aus Alufolie macht es aber auch.
  5. Viel Spaß! Seid experimentierfreudig! Und lasst es euch schmecken!

WordPress Recipe Plugin by ReciPress