Kürbis-Hackfleisch-Eintopf

Einfach in der Zubereitung, lecker im Geschmack, optisch interessant und geeignet für Low Carb – der Kürbis-Hackfleisch-Eintopf.

Kürbis-Hackfleisch-Eintopf
Kürbis-Hackfleisch-Eintopf

Kürbis-Hackfleisch-Eintopf

Von esslust Veröffentlicht: Oktober 28, 2012

  • Vorschau: 4 Portionen
  • Vorbereitung: 15 Min.
  • Koch-/ Backzeit: 25-30 Min.
  • Fertig in: 40 Min.

Einfach in der Zubereitung, lecker im Geschmack, optisch interessant und geeignet für Low Carb - der …

Zutaten

Zubereitung

  1. Einen Hokkaidokürbis putzen, halbieren und die Kerne mit entfernen. Ein Löffel eugnet sich dafür besonders.
  2. Das Fruchtfleisch nun mit Schale in ca. 2 cm große, also mundgerechte Stücke schneiden.
  3. In einer großen Pfanne 4 EL Olivenöl erhitzen und darin das Hackfleisch scharf anbraten. Dann 2 gehackte Zwiebeln dazugeben und einige Minuten mitbraten.
  4. Mit Salz, Pfeffer, 1 TL gemahlenem Cumin (Kreuzkümmel), einer Prise Zimt, einem Lorbeerblatt und einem TL Zucker würzen. Für Low Carb den Zucker weglassen bzw. durch geriebeltes Süßkraut/Zuckerblatt ersetzen.
  5. 2 Dosen Pizzatomaten sowie 250 ml Rinderbrühe dazugeben. Bei mittlerer Hitze zugedeckt solange schmoren lassen bis der Kürbis weich bzw. bissfest ist. Richtwert ca. 25 Minuten. Mit gehackter Petersilie bestreuen und heiß servieren. Guten Appetit!

WordPress Recipe Plugin by ReciPress