BLITZTARTE mit Schinken, Weintrauben und Sauerkraut

Blitztarte – ein herzhafter Kuchen, der Eindruck macht. Sehr lecker, kalorienarm und in weniger als einer Viertelstunde im Herd.

pro Portion: 385 kcal – 21 g Eiweiß – 39 g Fett – 32 g Kohlehydrate

Blitztarte

Von esslust Veröffentlicht: Dezember 7, 2012

  • Vorschau: 4 Portionen
  • Vorbereitung: 10-15 Min.
  • Koch-/ Backzeit: 30 Min.
  • Fertig in: 40 Min.

Blitztarte – ein herzhafter Kuchen, der Eindruck macht. Sehr lecker, kalorienarm und in weniger als einer Viertelstunde im …

Zutaten

Zubereitung

  1. Knäckebrot mit Alleszerkleinerer fein hacken oder mit der Reibe zerkleinern und anschließend mit der weichen Butter und dem Käse verkneten.
  2. Die entstandene Masse in eine gefettete Tarte-Form geben, flach drücken und einen Rand formen.
  3. Herd auf 180 Grad - bei Umluft 160 Grad - vorheizen.
  4. Das Sauerkraut abtropfen lassen, den Schinken in Streifen schneiden und die Trauben waschen und - in Abhängigkeit von der Größe - eventuell halbieren.
  5. Das abgetropfte Sauerkraut auf den Teigboden geben und mit den Schinkenstreifen und den Weintrauben belegen.
  6. Créme fraiche mit den 3 Eiern verrühren und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Den Guß auf die Tarte geben.
  7. Etwa 30 Minuten im Herd backen. Schmeckt warm und auch kalt. Guten Appetit!

WordPress Recipe Plugin by ReciPress